Bauinformant bloggt Beton

BETON aus Leidenschaft und Profession

Bau der Coface Arena

leave a comment »

Baustellenbericht: Bau der Coface Arena

Aufgewärmter Beton gegen Dauerfrost

Klawonn: „Für die 1,40 Meter dicke Bodenplatte des Stadions ist der Beton, der vor Ort in einem Mischwerk hergestellt wurde, vorgewärmt worden. Zudem haben Bauheizungen den jeweiligen Bauabschnitt vorgewärmt. Nach dem Betonieren wurden Dämmplatten verlegt, damit sichergestellt ist, dass der Beton im Kern der Platte drei Tage lang eine Mindesttemperatur von plus zehn Grad Celsius aufweisen konnte.“

Zum kompletten Baustellenbericht:

Stadionwelt-Business

Advertisements

Written by bauinformant

11. März 2010 um 11:16

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: