Bauinformant bloggt Beton

BETON aus Leidenschaft und Profession

Schiffshebewerk Niederfinow Nord

leave a comment »

Veröffentlichung: Deutscher Bautechnik-Tag 2009

Schiffshebewerk Niederfinow Nord

– Aufstieg auf dem Weg von der Ostsee nach Berlin

Baudirektor Dipl.-Ing. Johannes Siebke
Dr.-Ing. Hans-Gerd Lindlar, Krebs + Kiefer Beratendes Ingenieure f. d. Bauwesen

Zusammenfassung
In Niederfinow soll neben dem bestehenden ein zweites Schiffshebewerk errichtet werden.
Nach umfangreichen Voruntersuchungen entschied sich die Wasser- und Schifffahrtsverwaltung für ein Senkrechthebewerk mit Gegengewichtsausgleich. Ein Tragwerk, bestehend aus Stahlbetontürmen, –stützen und Seilrollenträgern, die in einer gemeinsamen Trogwanne gegründet werden, leitet die Lasten des wassergefüllten Troges (9 000 t) über Seilrollenträger in den Untergrund ab. Der an Seilen durch Gegengewichte im Gleichgewicht gehaltene Trog erhält eine nutzbare Länge von 115 m, eine nutzbare Breite von 12,5 m und lässt eine Wassertiefe von 4,0 m zu. Die Vertikalbewegungen des Troges erfolgen mittels Zahnstangenantrieb.

Ein Sicherungssystem aus Mutterbackensäulen und Drehriegeln gewährleistet ein sicheres Absetzen des Troges in Havariefällen. Der Planfeststellungsbeschluss zum Bau erging am 04.01.2005 und der Ausführungsentwurf für das Hebewerk wurde am 03.01.2006 genehmigt.

Den Volltext finden Sie nachfolgend als pdf-Dokument (18. Seiten, mit Abb., externer Link)

>> Download

Advertisements

Written by bauinformant

13. November 2009 um 13:00

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: