Bauinformant bloggt Beton

BETON aus Leidenschaft und Profession

Produktgruppeneinteilung des Bund Güteschutz Beton- und Stahlbetonfertigteile e.V.

leave a comment »

Durch Herausgabe einer Vielzahl neuer deutscher und europäischer Normen war eine Überarbeitung der Produktgruppeneinteilung notwendig.

  • In den Produktgruppen 1 und 2 wurde auf die neuen Normen zu Rohren und Schächten umgestellt.
  • Pflaster, Platten und Bordsteine (Produktgruppen 4,5,13) wurden in DIN EN 1338 – 1340 geregelt und schließen auch bisher nicht genormte Produkte wie Einfassungssteine, Gartenplatten oder Muldensteine ein.
  • Durch Wegfall der Unterscheidung in BI und BII in DIN 1045 und Einbeziehung bisher getrennt genormter Fertigteile aus Spannbeton oder Leichtbeton und durch Berücksichtigung neuer Betonarten (z.B. selbstverdichtender Beton) wurde die Produktgruppe 6 neu geordnet.
  • Bisher nicht genormte Produkte der Gruppe 9 sind durch Herausgabe der europäischen Norm DIN EN 13198 „Straßenmöbel und Gartengestaltungselemente aus Beton“ zu genormten Produkten geworden.

Nachfolgend finden Sie das PDF-Dokument (externer Link, 7 Seiten, Stand: 08/2007)

>>>Download

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: