Bauinformant bloggt Beton

BETON aus Leidenschaft und Profession

Pritzker-Preis 2009

with 2 comments

Der Schweizer Architekt Peter Zumthor (* 26. April 1943 in Basel, Schweiz) erhielt für sein Lebenswerk den Pritzker-Preis 2009 für Baukunst (dotiert mit 200.000 Dollar). Die Überreichung findet am 29. Mai 2009 in Buenos Aires statt. Diese Auszeichnung gilt als eine der weltweit höchsten Auszeichnungen für Architekten. Der Pritzker-Preis wird seit 1979 vergeben.

Zu einem seiner bekanntesten Bauten zählt die Therme Vals, die bereits zu Zumthors Lebzeiten 1998 vom Kanton Graubünden unter Denkmalschutz gestellt wurde.
Therme Vals

Therme Vals

Bregenz_kunsthaus_zumthor_2002_01

Kunsthaus Bregenz

_________________________________________________________________

Pritzker Preisträger der vergangenen Jahre:
2008: Jean Nouvel, Frankreich
2007: Richard Rogers, Großbritannien
2006: Paulo Mendes da Rocha, Brasilien
2005: Thom Mayne, USA
2004: Zaha Hadid, Großbritannien / Irak2003: Jorn Utzon, Dänemark
2002: Glenn Murcutt, Australien
2001: Jacques Herzog und Pierre de Meuron, Schweiz
2000: Rem Kohlhaas, Niederlande
1999: Norman Foster, Großbritannien
1998: Renzo Piano, Italien
1997: Sverre Fehn, Norwegen
1996: Rafael Moneo, Spanien
1995: Tadao Ando, Japan
1994: Christian de Portzamparc, Frankreich
1993: Fumihiko Maki, Japan
1992: Alvaro Siza, Portugal
1991: Robert Venturi
1990: Aldo Rossi, Italien
1989: Frank Gehry, Kanada
1988: Gordon Bunshaft, USA und Oscar Niemeyer, Brasilien
1987: Kenzo Tange, Japan1986: Gottfried Böhm, Deutschland
1985: Hans Hollein, Österreich
1984: Richard Meier, USA
1983: Ieoh Ming Pei, USA
1982: Kevin Roche, USA
1981: James Stirling, Großbritannien
1980: Luis Baragan, Mexiko
1979: Philip Johnson, USA

_________________________________________________________________________

bauinformant Linkspender:

Homepage des Pritzker-Preises:
http://www.pritzkerprize.com/

Advertisements

Written by bauinformant

25. Mai 2009 um 15:18

2 Antworten

Subscribe to comments with RSS.

  1. Die Therme Vals ist wirklich ein sehr schönes Bauwerk, das nicht zu Unrecht unter Denkmalschutz gestellt wurde. Der Architekt dieses Bau- und Kunstwerks hat den Pritzker-Preis verdient. Das Bild ist wirklich sehr schön anzusehen.

    Franky

    26. August 2009 at 13:50

  2. […] Pritzker Preisträger 1979-2009 […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: