Bauinformant bloggt Beton

BETON aus Leidenschaft und Profession

Betonfasern

leave a comment »

1. Kunststofffasern

  • i. d. R. kleinen E-Modul
  • geringe Zugfestigkeit
  • große Bruchdehnung

Wirksamkeit in grünen und jungen Betonen

2. Glasfasern

  • mittleres E-Modul
  • große bis sehr große Zugfestigkeit
  • mittlere Bruchdehnung

Besonders geeignet als Zugabe bei weichen Mörteln für dünnwandige Bauteile und stark strukturierten Oberflächen.

Zu beachten ist, dass die Alkalien des Zements mit den Glasfasern reagieren und Korrosion verursachen

3. Stahlfasern

  • großes E-Modul
  • große Bruchdehnung
  • mittlere bis hohe Zugfestigkeit

Einsatz besonders bei Spritzbeton und dynamisch beanspruchten Bauteilen.

-Fortsetzung folgt-

LogoBauinformant

Advertisements

Written by bauinformant

23. Mai 2009 um 13:30

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: